Presse

Presseanfragen:

Saskia Helfenfinger-Jeck

Tel.: 0621-5668059

Mail: saskia.jeck@gmx.de


Presse-Information vom 15.05.2017

 

Ludwigshafen ist derzeit wieder im Lauffieber. Allerorten wird für die 22. Auflage des Ludwigshafener Stadtlaufs trainiert: auf der Parkinsel, im Ebertpark, im Maudacher Bruch, in Schulen und Kindertagesstätten. Am Samstag, 24. Juni 2017, verwandelt sich die Innenstadt in eine große Laufarena. Ob „alter Hase“ oder „Lauf-Einsteiger“ - der Ludwigshafener Stadtlauf ist DAS Lauf-Event für die Breiten- und Spitzensportler in der Region. Veranstaltet wird das Event vom Ludwigshafener Sportverband und der Stadt Ludwigshafen, Bereich Sport. TWL AG und BASF SE präsentieren den Ludwigshafener Stadtlauf. GLOBUS in Ludwigshafen-Oggersheim ist Partner des Elitelaufes.

 

 

Der Ludwigshafener Stadtlauf mit seiner einzigartigen, besonderen Atmosphäre ist aus dem Terminkalender der Stadt Ludwigshafen längst nicht mehr wegzudenken und der sportliche Höhepunkt am Stadtfest-Wochenende, das von Freitag bis Sonntag Tausende von Menschen in die Innenstadt lockt. „Die gelungene Mischung von Breiten- und Spitzensport für Groß und Klein, Jung und Alt, hat in den vergangenen Jahren nicht nur die Teilnehmenden begeistert, sondern auch das tolle Publikum an der Strecke in seinen Bann gezogen und gezeigt, dass Sport verbindet“, erklärt Wolfgang van Vliet, Bürgermeister und Sportdezernent der Stadt Ludwigshafen.

 

Um ein Lauf-Event in dieser Größenordnung zu realisieren, müssen viele an einem Strang ziehen. „Ein ganz besonderer Dank gebührt den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den zahlreichen Sponsoren und Förderern, ohne deren Unterstützung wir die Veranstaltung nicht durchführen könnten“, betont Winfried Ringwald, Vorsitzender des Ludwigshafener Sportverbandes.

 

BASF SE und TWL gehören zu den langjährigen Partnern bzw. Sponsoren des Ludwigshafener Stadtlaufes. „22 Jahre Ludwigshafener Stadtlauf sprechen für sich. Die BASF hat den Ludwigshafener Stadtlauf von Beginn an als einer der Partner unterstützt. Wir wollen dazu beitragen, Ludwigshafen attraktiver zu machen und die Menschen in der Region für eine aktive Lebensweise zu motivieren. Es ist eine Freude zu erleben, wenn die verschiedensten Altersgruppen, Nationalitäten oder Berufsgruppen gemeinsam auf die Strecke gehen. Damit wird der Stadtlauf einem städtischen Event gerecht, weil die Teilnehmer wichtige Teile der urbanen Bevölkerung repräsentieren. Deshalb freuen wir uns, diese Veranstaltung unterstützen zu können und mit zahlreichen BASF Läuferinnen und Läufern dabei zu sein“, erklärt Dr. Hartmut Unger, Leiter der Einheit Soziales und Sport der BASF SE.
„Wir unterstützen bereits seit 2003 den Ludwigshafener Stadtlauf, denn wir wollen mit unserem Engagement die Menschen dieser Stadt bei einem aktiven und gesunden Lebensstil unterstützen. Und Sport gehört da einfach dazu“, sagt Dr. Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand von TWL. „Energie für Ludwigshafen – das sehen wir auch im übertragenen Sinne als einen Teil unserer Verantwortung an“, ergänzt Dr. Reiner Lübke, Technischer Vorstand von TWL. „Das breite Teilnehmerfeld beim Ludwigshafener Stadtlauf zeigt uns, dass wir nicht nur die Sportler in der Stadt, sondern alle Bürger mit dieser Veranstaltung erreichen. Und genau das ist das Ziel.“

Bereits um 14.45 Uhr beginnt der TWL Bambinilauf männlich über 650 Meter. Zwei Minuten später fällt der Startschuss für den TWL Bambinilauf weiblich ebenfalls über 650 Meter. 1200 Meter legen die Teilnehmer des BASF Schülerlaufs männlich um 15 Uhr zurück. Die gleiche Strecke bewältigen auch die Sportler des BASF Schülerlaufes weiblich um 15.10 Uhr. Im TWL Jugendlauf um 15.45 Uhr stehen 2400 Meter auf dem Programm. Die Top-Stars der nationalen und internationalen Laufszene gehen um 16.30 Uhr beim Globus Elitelauf über 9600 Meter an den Start. Die Teilnehmer des BASF Volkslaufes werden um 17.45 Uhr auf die Strecke geschickt.

 

 

Die Teilnahme für die Bambini ist kostenlos. Die Startgebühr für den Schüler- und Jugendlauf beträgt vier Euro. Teilnehmer am Volkslauf zahlen sieben Euro. Im Preis inbegriffen sind als Erinnerung ein hochwertiges Funktionsshirt und eine Urkunde für jeden Teilnehmer.

Meldeschluss ist der 6. Juni 2017. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor Laufbeginn gegen 2 € zusätzlich möglich. Bei allen Voranmeldungen wird als zusätzliches Bonbon der Vorname auf die Startnummer gedruckt.
Allgemeine Informationen unter
www.ludwigshafener-stadtlauf.de oder Telefon: 0621 5042914.